Impressionen der Stadt Reichenbach
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Reichenbach aktuell...
Eine Seite zurück
E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
 
Mitteilung des Fundbüros

Im Penny-Markt in Reichenbach wurden mehrere Geldbeträge und im Stadtgebiet Reichenbach ein Fahrrad gefunden.
Die Eigentümer melden sich bitte im Fundbüro (Rathaus - Einwohnermeldeamt).

oma-frieda-gladiator_am_rollator-a2-plakat--gr

Gladiator am Rollator – Oma Frieda unterwegs"
Sozio-Kabarett von u. mit Jutta Lindner


OMA F.R.I.E.D.A. schlägt wieder zu... kämpferischer denn je. Schließlich muss man als Seniorin auf Zack sein, will man in der modernen Welt mithalten. Dies will sie in ihrem humoresken "Fortbildungskurs" für Senioren und alle die es werden wollen, vermitteln...



Sonntag, 30. Juli 2017, 15 Uhr
Schloss Krobnitz


Karten zu 10,00 €, ermäßigt 8,00 € gibt es im Vorverkauf im Schloss Krobnitz, der Stadtinformation Reichenbach und bei der ENO mbH in Görlitz, Elisabethstr. 40

Veranstaltungen Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund gGmbH

02.08.17
Altes NEU entdeckt, Dorfmuseum Markersdorf, 15.30 – 17.30 Uhr
Alte Techniken, seien es Handarbeiten oder Handwerke, stehen im Mittelpunkt dieser Mitmachveranstaltungsreihe. Wir beschäftigen uns mit der Hardanger-Stickerei. Preis: 6,00 € p.P. (inklusive Material).
Teilnahme nur nach Voranmeldung unter 035829/60342!

06.08.17
Öffentliche Führung, Granitabbaumuseum Königshainer Berge, Beginn 14.30 Uhr
„Ein Steinarbeiter erzählt“ - Ohrenbetäubend war der Lärm am Arbeitsplatz eines Steinbrucharbeiters in den Königshainer Bergen. Staub und die Geräusche des Presslufthammers beherrschten das Bild, das Heulen der Sirene kündigte die nächste Sprengung an und Arbeiter verdienten mit dem Spalten von Granit den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien. Welche Arbeitsgeräte hatten sie und was machten sie in ihrer Freizeit? Hören Sie von Museumskuratorin Anja Köhler, was ein Steinarbeiter zu erzählen hat. Auf unserem Rundgang werfen wir einen Blick in einen Steinbruch und erfahren wie Bremsbahn und Kabelkran funktionierten und was eigentlich eine Katze im Steinbruch zu suchen hat!
Alter: ab 8 Jahren; Preis: 3,50/ 5,00 € p.P.

13.08.17
Öffentliche Führung, „Graf von Roon und seine Zeit“, Schloss Krobnitz, Beginn 13.30 Uhr
Die Führung verfolgt den Lebensweg des preußischen Kriegsministers Albrecht Graf von Roon und die Spuren, die er am Familiensitz Schloss Krobnitz hinterlassen hat. Neben der Besichtigung des Schlosses und der Dauerausstellung ist auch der Besuch der Gruft im Schlosspark vorgesehen.

27.08.17
Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Zu Tisch“, Schloss Krobnitz, Beginn 13.30 Uhr
Erfahren Sie mehr zu Tischsitten, passender Gesellschaftskleidung und Speisen und Getränken des 19. Jahrhunderts.
Preis: 3,50 €/ 5,00 € pro Person

27.08.17
Konzert mit dem Steffen- Peschel- Trio
Alte Schmiede Krobnitz, Beginn 15.00 Uhr, Einlass 14.30 Uhr
„Das muss ein Stück vom Himmel sein" -Jazzklassiker und Filmmusiken
Steffen-Peschel-Trio: Uta Hoffmann- Gesang, Hans-Richard Ludewig Piano, Steffen Peschel- Bass
Das Konzert können Sie bei Kaffee und Kuchen genießen.
Kartenvorverkauf ab 03.07.2017 Schloss Krobnitz, Stadtinformation Reichenbach oder in Görlitz, Elisabethstraße 40, Tel. 03581 3290134

Das Granitabbaumuseum in den Königshainer Bergen ist ab sofort wieder geöffnet:

Mittwoch- Freitag 10.00- 14.30 Uhr
Samstag- Sonntag 14.00- 17.00 Uhr

 
 

PROJEKTCHOR 7-7-5 lädt ein!

weitere Informationen hier...

Eltern-Kind-Gruppe Reichenbach

Liebe Eltern, wir möchten mit euch und euren Kindern (0-3 Jahre) gemeinsam singen, spielen, erkunden und kreativ werden. Wir haben viel Zeit für Fragen oder einfach zum Austauschen über eure lieben Kleinen. Wir freuen uns auf euer Kommen!
Projekt „Begg“ vom Verein Aktiva Sozialraum Lausitz
Informationen unter 03588 - 268590

Ort: Bibliothek Reichenbach
Zeit: Jeden 2. Mittwoch 9.00 - 11.00 Uhr
nächste Termine: 26.07., 09.08., 23.08.2017

 
© Copyright Stadt Reichenbach/ O.L.